Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung der WLAN-Netzwerke der Universität ein zusätzliches Passwort benötigen.
Sollten Sie noch kein explizites WLAN-Passwort gesetzt haben oder dieses vergessen haben, können Sie es unter dem folgenden Link neu setzen: 

Quicklink: Passwortänderung

 

WLAN Konfigurationsanleitung für Ubuntu 12.04 LTS

Vorraussetzungen:

Verbinden Sie sich mit dem "ITMC-GAST" um das T-TeleSec GlobalRoot Class 2 Zertifikat von  www.pki.tu-dortmund.de herunterladen. 

Konfiguration

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie den Network Manager sowie die Treiber Ihrer WLAN-Karte korrekt installiert haben.

  2. Aktivieren Sie im NetworkManager-Applet das WLAN, verbinden Sie sich dann mit dem ITMC-WPA2 oder eduroam.

    Networkmanager, angezeigt werden Funknetze

  3. Sie werden zur Authentifizierung aufgefordert. Tragen Sie folgendes ein:

    Legitimierung: Geschütztes EAP (PEAP)
    Anonyme Identität: telesec (beim eduroam Funknetz stattdessen "telesec@tu-dortmund.de")
    CA-Zertifikat: telesec.crt
    Innere Legitimierung: MSCHAPv2
    Benutzername und Passwort sind Ihre Anmeldeinformationen. Dies sind bei Studierenden und Angestellten der Benutzername des UniAccounts und das dazugehörige Passwort für WLAN. (beim eduroam Funknetz müssen Sie "@tu-dortmund.de" an Ihren Benutzernamen anhängen)
    Wie lautet mein Benutzungskennzeichen und mein Kennwort?

    Danach klicken Sie auf "Verbinden".
     

    Für ITMC-WPA2:

    Passwortgeschütztes Funknetzwerk
     

    Für eduroam:

     

  4. Wenn Sie alle Daten korrekt angegeben haben, erscheint ein Info-Fenster mit "ITMC-WPA2 Verbindung hergestellt" und der "Fächer" in der Taskleiste zeigt eine bestehende Verbindung an.

    Verbindung hergestellt

Kontakt

Kontakt