Anleitung Windows Vista/7 Cisco VPN

Hinweis

Sie können Ihren VPN Client auf zwei verschiedene Arten konfigurieren.

Die Anleitung zur schrittweisen manuellen Konfiguration finden Sie nachfolgend.

Alternativ können Sie auch die vom ITMC vorgefertigten VPN  Profile verwenden, die Sie aus dem Downloadbereich herunterladen.

 

Konfiguration

  1. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung des VPN Clients unter Vista nur als Administrator funktioniert!

    Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

    • Sie sind als Administrator angemeldet. Klicken Sie auf Start, geben Sie in die Eingabeleiste "VPN" ein, wählen Sie den VPN Client aus und bestätigen Sie mit Enter.
    • Sie sind als Benutzer angemeldet. Starten Sie das Programm als Administrator: Klicken Sie auf Start, tippen Sie in die Suchleiste "VPN" ein, wählen Sie den Client aus und bestätigen Sie mit Strg-Umschalt-Enter. Geben Sie das Administratorpasswort ein.

    Startmenue mit Aufruf des VPN Clients

     

  2. Es erscheint das Fenster Cisco Systems VPN Client. Klicken Sie bitte auf New um eine neue VPN Verbindung einzurichten.

    Neuer Eintrag

     

  3. Im Fenster "VPN Client | Create New VPN Connection Entry" geben Sie bitte unter Connection Entry (1) einen freiwählbaren Verbindungsnamen ein.
    Unter Description (2) können Sie eine Beschreibung eingeben. Das Feld kann aber auch frei bleiben.
    Im Feld Host (3) müssen Sie den VPN Server der Technischen Universität Dortmund angeben.
    Wie heißt der VPN Server der Technischen Universität Dortmund?
    Nun müssen Sie die Group Authentication (den Namen unter 4 und das Passwort unter 5) der Technischen Universität Dortmund eingeben.
    Wie heißt die Group Authentication der Technischen Universität Dortmund?
    Klicken Sie nun auf Save.

    Eingabe Verbindungsdaten

     

  4. Nun können Sie eine Verbindung zum VPN Server der Technischen Universität Dortmund aufbauen. Markieren Sie dazu im Hauptfenster des VPN Clients bitte den Verbindungseintrag und klicken Sie auf Connect

    VPN-Verbindung starten

     

  5. Die Verbindung wird aufgebaut und folgendes Fenster erscheint:

    Um Zugang zum Intranet der Technischen Universität  Dortmund zu erlangen, geben Sie bitte Benutzername und Passwort ein.
    Wie lauten mein Benutzername und mein Passwort?
    Nach erfolgreicher Eingabe der Daten können Sie das Intranet der Universität nutzen.

    Zugangsdaten

     

  6. Sie trennen die Verbindung zum VPN Server, in dem Sie das VPN Symbol schloss.gif neben der Uhr auf Ihrem Rechner anklicken. Das VPN Client Hauptfenster erscheint. Klicken Sie hier auf Disconnect.

    VPN-Verbindung beenden

    Nun ist die Verbindung getrennt. 

Kontakt

Kontakt