Bereichsnavigation

Login

 

 

Informationen zum
SSO der TU Dortmund:

single sign on/off

Voting-Systeme

Voting-Systeme (auch Audience-Response-Systeme, Online-Abstimmungssysteme oder Life-Feedback-Systeme genannt) ermöglichen anonyme Stimmabgaben auf eine Frage mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten durch Smartphones, Tablets oder Laptops zu erfassen, die Daten an ein zentrales Erfassungsgerät weiterzuleiten, auszuwerten und das Ergebnis dynamisch in einer digitalen Präsentation anzuzeigen.

Weitergehende Infos finden Sie auf den Seiten von e-teaching.org

Es gibt eine Fülle dieser Systeme, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Ein Standard hat sich bisher noch nicht herausgebildet. Die TU Dortmund bietet derzeit kein zentrales System an. Lehrende finden jedoch bei den folgenden vier Systemen, die derzeit alle kostenfrei von Angehörigen der TU Dortmund genutzt werden können, technische Unterstützung bei der Software vom Bereich E-Learning des ITMC.

ARSnova

ARSnova ist ein frei zugängliches Voting-System für Bildungseinrichtungen. Lehrende und Studierende können ARSnova nutzen, indem Sie den Browser auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop öffnen und die Adresse arsnova.eu. eingeben. Weder die Lehrperson noch die Studierenden müssen Software installieren oder aus einem App Store eine App herunterladen.

PINGO

PINGO steht für "Peer Instruction for very large groups" und ist ein an der Universität Paderborn entwickeltes web-basiertes Voting-System für die Lehre zur Aktivierung von Studierenden insbesondere in großen Lehrveranstaltungen. PINGO wird derzeit in einer deutschen und einer englischen Version angeboten und steht Nutzerinnen und Nutzern von Hochschulen weltweit kostenlos zur Verfügung. Mögliche Fragetypen sind neben Auswahlfragen offene Textfragen und numerische Fragen. PINGO unterstützt den Austausch von Fragekatalogen und bietet einige Import-/Exportfunktionen.

eduVote

eduVote bietet Lehrenden die Möglichkeit, Umfragen in ihren Lehrveranstaltungen durchzuführen. Die Steuerung der Umfragen und die Visualisierung der Ergebnisse lassen sich direkt in PowerPoint integrieren, so dass man nicht zwischen Browser und Präsentation hin und her wechseln muss. Die Studierenden beteiligen sich bei den Umfragen anonym mit ihren eigenen Smartphones oder Laptops. Das Ergebnis wird sofort angezeigt.

tweedback

tweedback ist ein web-basiertes Voting-System, das den Austausch zwischen Zuhörern und Redner vor allem in Lehrveranstaltungen fördern soll. Tweedback wurde für teilnehmerstarke Vorlesungen mit mehreren hundert Besuchern entwickelt, hat sich aber aufgrund seiner vielfältigen Features auch in kleinen Veranstaltungen wie Seminaren als hilfreich erwiesen.

Kontakt

Contact

E-Learning-Team

QUICKLINKS

QUICKLINKS

Fortbildungsprogramme