Anleitung Import Zertifikat Android 2.0

Androids Anmeldeinfomationsspeicher

Android verfügt seit der Version 2.0 über einen sogenannten Anmeldeinformationsspeicher. Dies ist ein spezieller Speicher in dem Zertifikate gespeichert werden, um sie vor Missbrauch zu schützen. Dieser Speicher muss vor seiner Erstbenutzung mit einem von Ihnen gewählten Passwort initialisiert werden (alternativ können Sie das Passwort auch bei der Installation des ersten Zertifikats eingeben). Dieses Passwort muss dann nach unterschiedlichen Zeitabständen erneut eingegeben werden, um das Zertifikat weiterhin nutzen zu können.

Ihren Anmeldeinformationsspeicher finden Sie unter: Einstellungen -> Sicherheit -> Anmeldeinformationsspeicher

Ihre installierten Zertifikate finden Sie unter: Einstellungen -> Sicherheit -> Vertrauenswürde Anmeldedaten

Wenn Sie das Passwort des Anmeldeinformationsspeichers löschen, werden alle enthaltenen, von Ihnen installierten Zertifikate ebenfalls gelöscht!

 

Verbinden Sie sich mit dem Funknetz "ITMC-GAST".

Da das Funknetz keine Verschlüsselung besitzt, weist Android darauf hin. Klicken Sie auf "Verbinden".

 

Wenn in dem WLAN-Menüpunkt "Verbunden mit ITMC-GAST" steht, verlassen Sie das Menü und öffnen Sie bitte einen Webbrowser.

Geben Sie die URL http://www.pki.uni-dortmund.de ein. Wenn die Seite fertig geladen wurde, gehen Sie bitte zum Ende der Seite.

Screenshot Browser

Klicken Sie hier "Deutsche Telekom Root CA2" an.

Ein Screenshot zur PKI Seite der TU Dortmund, auf dem der Link zum Wurzelzertifikat der deutschen Telekom markiert ist.

Das folgende Fenster öffnet sich. Sie müssen dem Zertifikat einen beliebigen Namen geben.

Screenshot Name des Zertifikats

Klicken Sie nach der Eingabe eines Namens auf "OK".

Screenshot Name des Zertifikats

Android zeigt Ihnen in einem kleinen grauen Kasten am unteren Ende des Bildschirms, wenn das Zertifikat installiert wurde.

 

ACHTUNG:

Wenn dies das erste von Ihnen installierte Zertifikat ist, und Sie ihren Anmeldeinformationsspeicher noch nicht mit einem Passwort initialisiert haben, werden Sie nun nach einem Passwort gefragt. Dieses Passwort muss eingegeben werden, und es sollte ein Passwort sein, dass Sie sich merken können, denn Sie werden in unregelmäßigen Abständen erneut danach gefragt werden, sobald Sie versuchen, sich mit einem, über dieses Zertifikat gesicherten, WLAN zu verbinden.

 

Screenshot Installation Zertifikat abgeschlossen

Sie können nun mit der Anleitung zur Konfiguration des Funknetzes hier weitermachen.

 

Hinweise zu Fehlermeldungen

Sollten Sie bei der Installation des Zertifikats eine Fehlermeldung erhalten, installieren Sie einen anderen Browser über den PlayStore und versuchen es erneut. 

Alternativ können Sie auch das Zertifikat über ihren Computer herunterladen und auf die SD Karte ihres Handys speichern. Dann öffnen Sie das Einstellungsmenü ihres Handys, klicken auf "Sicherheit" und auf "Von SD-Karte installieren" und geben einen Namen für das Zertifikat ein. 

Kontakt

Kontakt